freiflieger.eu

AGB

Es gelten beim Handel,  Kauf, sowie auf Touren und Reisen bei freiflieger.eu aufgeführte Angaben zu Zahlung und Versand sowie beschriebene Haftungsmodalitäten.

 

Zahlung und Versand

Alle angegebenen Preise verstehen sich inkl. der derzeit gültigen Mehrwertsteuer. Wir liefern Artikel ausschließlich gegen Vorkasse oder zur Barzahlung bei Abholung. Das Reklamieren von Waren nach dem Kauf auf der Plattform von freiflieger.eu wird ausschließlich im Raum der Bundesrepublik Deutschland anerkannt.

Sofern keine anderweitige Vereinbarung getroffen wird, erfolgt die Versendung nach Zahlungseingang innerhalb 3 Werktagen. Unsere Liefer- und Versandzeiten nach Zahlungseingang richten sich ausschließlich nach den Lieferzeiten und Beständen unserer Zulieferer. Der Kunde kann einen Lieferverzug unsererseits in jeglicher Form nicht nutzen, um Schadensansprüche durch Verzug zu beklagen und erklärt sich bereit, dies beim Kauf auch zu akzeptieren.

Mit dem Empfang bestellter Ware auf der Plattform von freiflieger.eu erklären sich der Kunde durch Unterschrift bei unserem Lieferservice unsere Ware als unbeschädigt und vollzählig erhalten zu haben. Bitte prüfen Sie die Ware auf jeden Fall beim Empfang und vor Unterschrift beim Lieferservice auf Beschädigung und eventuelle Fehlteile (bei der Anlieferung). Eine Reklamation zu genannten Punkten nach Warenannahme lehnen wir ab.

Bitte bevorzugen Sie entsprechend versicherten Versand und teilen Sie uns dies entsprechend mit.

 

Versand, Lagerung und  Verpackung

Die von uns gelieferte Ware ist geschützt in entsprechenem Behälter verpackt. Bitte lagern Sie dieses Behältnis entsprechend trocken und führen Sie beim Rücktransport oder zum Check des Sportgeräts diesen an uns zurück.


Produktinfo für den Handel und den Käufer

Da es sich bei unseren Produkten um hochwertige Markenprodukte handelt, gelten natürlich deren angegebene Garantiezeiten sowie Service und Checkzeiten, die u.a. auf den entsprechenden Plattformen des Produkts beschrieben werden und eingehalten werden sollten, um Garantieansprüche zu erhalten.

 

Reklamationen

Eine Reklamation der Ware ist unmittelbar beim Lieferservice anzumelden, d.h. der Kunde nimmt die Ware nicht entgegen, sollte zu erkennen sein, dass die Ware beschädigt ist. Sollten Sie trotz Überprüfung einen Mangel, Fehlteile oder ähnliches bemerken, ist dies innerhalb von 5 Werktagen schriftlich bei uns einzureichen. Eine Benachrichtigung per Mail oder Anruf kann nicht akzeptiert werden.


Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung nur schriftlich (in Briefform) widerrufen. Die Rückgabe-Frist beginnt nach dem Erhalt der Ware. U.a. ist zur Wahrung der Widerrufsfrist die rechtzeitige Rücksendung der Ware innerhalb der darauffolgenden 5 Werktage nötig.

Da es sich bei unseren Produkten zum Teil um Sonderanfertigungen handelt, ist der Widerruf und die Rücknahme ausgeschlossen.

Nur bei beschädigter Ware, die aber bei der Anlieferung angezeigt werden muß, wird diese dann kostenlos zurückgenommen.

Sollten Sonderanfertigungen oder Einzelstücke erworben werden, informieren Sie sich bitte unbedingt vor dem Kauf über diese Vertragsgrundlage auf freiflieger.eu.

 

Widerrufsfolgen

Ist die Ware durch Sie oder dritte beim Gebrauch ganz oder teilweise in verschlechterten Zustand nach dem Empfang geraten oder durch einen Flugunfall oder Eingreifen dritter Personen beschädigt, erklären Sie sich beim Kauf oder in Ausnahmefällen bei Mitnahme zum Testen der Ware verpflichtet, uns den entstandenen Schaden umgehend zu melden und auszugleichen. Die Ware ist umgehend innerhalb von 3 Werktagen uns zu überlassen.

Sie können die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Es werden ausschließlich die originalen Verpackungen und komplette Warenbestandteile zur Warenrücknahme anerkannt.

Wir beschreiben im strittigen Fall die entsprechende Wertminderung unserer Ware über eine neutrale Gutachterstelle.

Der Käufer trägt die Kosten der Rückführung sowie im strittigen Fall entstehende Kosten und Auslagen des Gutachtens.

Sollte es sich augenscheinlich schon beim Warenempfang um beschädigtes Gut handeln, nehmen wir dies natürlich kostenfrei zurück. Wir leisten wie unter Versand beschrieben umgehend Ersatz.

 

Haftung

Gleitschirmfliegen und Speed-Flying sind gefährlich. Sie könnten zu ernsthaften Verletzungen oder Tod u. a. als Folge der falschen Nutzung der angebotenen Produkte führen. Verwenden Sie niemals eine Ausrüstung, ohne angemessenes und gründliches Studium der Betriebsanleitung des jeweiligen Herstellers. Achten sie im Besonderen auf  eine entsprechende Zulassung der Produkte zum Fliegen in Deutschland oder einigen Ländern. Fliegen sie niemals mit unseren Produkten ohne entsprechenden Versicherungsschutz. Wir übernehmen keine Haftung für die Nutzung unserer Produkte ohne entsprechnde Zulassung. Betriebsanleitungen finden Sie u. a. auf den angegebenen Herstellerseiten oder per Mailanfrage beim Hersteller. Eine entsprechende Ausbildung zur ordnungsgemäßen Nutzung unserer Ausrüstung muß auf jeden Fall gegeben sein. Sollten Fragen bezüglich einer Zulassung oder der nicht gerechten Nutzung der Produkte im Gleitschirmsport entstehen, oder sind sie sich unsicher, melden sie sich ebenfalls vor der Nutzung.

Mit dem Einsatz unserer Produkte durch den Käufer oder durch dritte, nach der Übergabe zum Testen und nach dem Kauf übernehmen diese alle Risiken, die bei und mit der Nutzung dieser Geräte verbunden sind.

Unsere Hersteller sowie FREIFLIEGER können nicht garantieren, dass sie für die Sicherheit bei der Verwendung dieses Geräts durch den Käufer oder dritte in irgend einer Form haftbar zu machen sind. Zur Teilnahme an unseren Reise- Test und Groundhandlingtagen ist mindestens eine Gleitschirmausbildung mit A-Schein erforderlich sowie entsprechender Versicherungsschutz zur Haftschutz und Unfallversicherung zu besitzen.
Das Testen / Fliegen mit unseren Produkten (aller Hersteller ) und auch unter Beachtung der jeweiligen Zulassungskriterien setzt das vorherige Studium der jeweiligen Gebrauchsanweisung  und Herstellerangaben zum Gebrauch vorraus. Bei Unklarheiten oder unsicherer Handhabung schon beim Groundhandling sind Flugversuchen zu unterlassen. Auch sind wir nicht haftbar zu mach sollte der Pilot beim Flug verunfallen. Ausdrücklich sind auch Flüge mit nicht zugelassenen Gleitschirmen aus unserem Sortiment auf eigenes Risiko durchzuführen.
Auch können Schadensersatzansprüche in dem Zusammenhang nicht geltend gemacht werden.
Teilnehmer sowie Tester der Produkte müssen zudem mindestens  18. Jahre alt sein oder in Begleitung eines Erziehungsberechtigten sein der sein Einverständnis schriftlich erklärt.

Sie verpflichten sich, und das schon bei der Nutzung und zu Testzwecken vor dem Kauf, FREIFLIEGER gegenüber keine Haftungs- sowie Schadensersatzansprüche bei falscher Nutzung für etwaige Verletzungen oder Schäden an dritten geltend zu machen.

Sollten beim Testen unserer Ausrüstung vom Kaufinteressenten oder durch dritte wertmindernde Schädigungen auftreten, verpflichten Sie sich, diese in vollem Umfang zu übernehmen.

Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

Haftungsbegrenzung auch auf Touren und Reisen im In und Aussland

Wenn Ihr als Flieger an der Reise teilnehmt, müsst Ihr alle eine gültige Fluglizenz mitführen, sowie die erforderlichen Versicherungen, gegebenenfalls für das Ausland. Außerdem fliegt Ihr immer auf eigene Gefahr und trefft die Startentscheidung auch immer selbst. Beim Dünefliegen müsst Ihr aufgrund des starken Windes in der Lage sein, euren oder den Leihschirm am Boden und in der Luft zu kontrollieren. Solltet ihr erkennen das dies nicht der Fall ist sollte ihr umgehend die Tätigkeiten, wie Groundhandling oder das Fliegen abbrechen.  Zudem ist eine körperliche Grundfitness Voraussetzung, ebenso wie ein schnelles Reaktionsvermögen. Gerne stelle ich euch Miniwings verschiedener Hersteller zur Verfügung und weise Euch in die Handhabung ein. In diesem Fall (wie auch dann, wenn Ihr mit Euren eigenen Schirmen fliegt oder am Boden handelt) kann ich keine Haftung für Verletzungen oder Schäden an unserem oder Eurem Eigentum übernehmen- es sei denn, ich verursache die Verletzung/ den Schaden grob fahrlässig oder vorsätzlich (was ich nicht tun werde- den Hinweis muss ich aber aus juristischen Gründen erteilen). Auch sind entsprechende Gewichtsbereiche und Größen beim Testtag vom Tester selbst zu beachten, wir können nicht immer darauf achten das ihr innerhalb der Größen an einem Testtag im zulässigen Gewichtsbereich handelt oder fliegt.

Der volljährige Tester oder Käufer sowie Handelspartner verpflichtet sich vor dem Testen, Kauf oder Handel, die an dieser Stelle beschriebenen AGB gelesen und verstanden zu haben.



freiflieger.euGeschäftsführer: Ralf Münch         Steuernummer: 22/119/3156/8  
Ralf Münch Email: info@freiflieger.euUSt-ID Nr.: 200567807  
Hermsdorferstr. 12 Mobil: 0171-6252331 Registergericht: Koblenz  
56112 Lahnstein ‎